IM-MV: Baukultur im Nordosten: Bauminister Christian Pegel begrüßt Vereinsgründung

Schwerin (ots) - Bauminister Christian Pegel hat die Gründung des Vereins "Initiative Baukultur Mecklenburg-Vorpommern" gestern Abend in Schwerin begrüßt. "Die gebaute Umwelt ist eins der ganz großen Pfunde, mit denen wir hier im Land zum Leben wuchern können. Schon 2003 fasste der Landtag Mecklenburg-Vorpommern als erster Landtag in Deutschland einen wegweisenden Beschluss zur Förderung der Baukultur. Ich bin sehr froh, dass dieser Weg kontinuierlich fortgesetzt wird. Ich bin sicher, dass der neue Verein das Engagement der Akteure bündeln und sich gemeinsam mit Fachleuten und Interessierten Laien noch breiter für qualitätsvolles Bauen im ganzen Land einsetzen wird." Der Landesbauminister gratulierte dem frisch gewählten Vereinsvorsitzenden Christoph Meyn, zugleich Präsident der Architektenkammer des Landes, und den weiteren Vorstandsmitgliedern und Beisitzern. 29 Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens und Privatpersonen haben sich als Gründungsmitglieder des Vereins eingetragen. Weitere Informationen zur Baukultur und zur Vereinsgründung finden Sie unter: www.baukultur-mv.de/gruendung Rückfragen bitte an: Ministerium für Inneres, Bau und Digitalisierung Mecklenburg-Vorpommern Telefon: 0385/588 12003 E-Mail: presse@im.mv-regierung.de https://www.regierung-mv.de Original-Content von: Ministerium für Inneres, Bau und Digitalisierung Mecklenburg-Vorpommern, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal