familie redlich (fr) gewinnt Pitch zur Visionskampagne

Berlin (ots) - familie redlich (fr) hat den Pitch für die Erarbeitung einer Visionskampagne für den Strukturwandel im Mitteldeutschen Revier, dem Braunkohlegebiet im südlichen Sachsen-Anhalt, gewonnen. In der Region wird sich nichts Geringeres zum Ziel gesetzt als die Entwicklung einer CO2-neutralen Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft erlebbar zu machen. Damit das in den nächsten Jahren (bis spätestens 2038) erfolgreich gelingen kann, stellen Land und Bund 4,8 Milliarden Euro bereit. Im Mittelpunkt sollen dabei Konzepte stehen, die Innovations- und Wachstumspotenziale erschließen, zukunftssichere Arbeitsplätze garantieren und die Attraktivität und Lebensqualität der Region weiterhin erhöhen. Ab Mai wird fr mit der Entwicklung einer Visionskampagne und der Betreuung der Social-Media-Kanäle unterstützen. "Mit Fingerspitzengefühl und einem progressiven Ansatz möchten wir dabei unterstützen, kommunikative Impulse für die Zukunft einer Region zu setzen. So haben wir uns dem Thema genähert und so sind wir als Team auch erfolgreich gewesen. Darüber freuen wir uns sehr und gehen nun mit Schwung an die neuen Aufgaben ran", so Nicole Steuer, verantwortliche Strategische Planerin für den Pitch. In einem offenen Vergabeverfahren konnte sich fr erfolgreich gegen viele andere Agenturen durchsetzen. Vergeben wurde der Auftrag durch das Land Sachsen-Anhalt. Über familie redlich AG: familie redlich (fr) wurde 2001 von Andre Redlich in Berlin gegründet. Anfangs gehörten vor allem Markenkunden zum Portfolio. Seit 2005 arbeitet fr auch für Kunden aus dem Bereich der öffentlichen und gesellschaftspolitischen Kommunikation. 2016 wurde das bisher vorhandene digitale Angebot um IT-Lösungen und Open-Source-Technologien durch die coding. powerful. systems. CPS GmbH (CPS) erweitert. Ergänzt wurde das Leistungsportfolio 2021 mit den Retail- und Architektur-Spezialisten von hartmannvonsiebenthal (HVS). Auf dem denkmalgeschützten ehemaligen AEG-Gelände im Technologie-Park Humboldthain, an einem der elf offiziellen Zukunftsorte Berlins, befindet sich der Unternehmenssitz in Form einer durchgängigen Fläche von rund 3.500 Quadratmetern für die 240 Mitarbeitenden. familie redlich ist Mitglied im Gesamtverband Kommunikationsagenturen GWA e. V. und im fwd: Bundesvereinigung Veranstaltungswirtschaft. Pressekontakt: Susan Saß Phone: +49 (0)159 01929894 E-Mail: s.sass@familie-redlich.de www.neueraeume.jetzt | www.familie-redlich.de Original-Content von: familie redlich AG, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal