Manuel Ott: Als neuer zentraler Einkaufsleiter Deutschland der OPM Invest strebt er die Optimierung der Prozesse an

IMG

Friedberg (ots) - Die OPM Invest versteht sich als Investitionspartner, Servicedienstleister und Plattform am Immobilienmarkt, die mit eigenen Gesellschaften Chancen am Immobilienmarkt nutzt. Die Geschäftsleitung rund um den Geschäftsführer Maximilian Wolf gibt jetzt bekannt, einen neuen zentralen Einkaufsleiter in der neuen Position im Team willkommen zu heißen. Manuel Ott ist dafür verantwortlich, den Standorten der OPM deutschlandweit bei der Projektierung unter die Arme zu greifen und ihnen sein Netzwerk an Hausbaufirmen, Notaren und Architekten sowie sein Fachwissen zur Verfügung zu stellen. Konkret ist darunter zu verstehen, dass die Standorte der OPM ihre Projekte an Manuel Ott weiterleiten. Er führt dann eine Prüfung im Rahmen einer Machbarkeitsstudie durch, die in Zusammenarbeit mit der Architektenabteilung der OPM und der Partner-Hausbaufirma stattfindet. Die Standorte Augsburg und München verantworten diese Schritte aufgrund der Ressourcen selbst, doch auch sie benötigen die finale Zustimmung von Manuel Ott. Zentraler Einkaufsleiter, Manuel Ott: "Als ehemaliger Standortleiter der BRIMO in Stuttgart konnte ich mir ein gutes Vorwissen über die Arbeit der OPM machen. Des Weiteren kann ich meine 15-jährige Erfahrung im Immobilienbereich und das Netzwerk, das ich mir in Stuttgart erbauen konnte, als zentraler Projektleiter an die weiteren Standorte in Deutschland weitergeben. Neben den bestehenden werde ich auch den zukünftigen BRIMO Standorten unter die Arme greifen und sie unterstützen." Die Standorte der BRIMO, die in Zukunft noch kommen werden, erhalten von Manuel Ott eine Art Baukasten. Dieser beinhaltet eine tatkräftige Unterstützung im Aufbau des Netzwerkes und in der Visualisierung von Neubauprojekten. Außerdem unterstützt er die Koordination innerhalb der Projekte mit der Baufirma sowie dem Notar und übernimmt die teilweise Kontrolle und Überprüfung der Kaufvertragserstellungen. Darüber hinaus organisiert Manuel Ott regelmäßige Schulungen für die Mitarbeiter. Innerhalb dieser Weiterbildungen werden unter anderem Themen wie die Sichtbarkeit und die Veränderung des Blickwinkels angesprochen und verständlich gemacht. Überdies wird den Mitarbeitern erklärt, woran sie ein gutes Grundstück am Markt erkennen, wenn es angeboten wird. Diese Schulungen finden sowohl vor Ort als auch über Video-Calls statt. "Mithilfe von Manuel Ott können wir die Prozesse der OPM deutschlandweit vereinheitlichen. Damit erhöht sich die Effizienz und die Arbeit der OPM Invest kann in ihrer Qualität noch steigen", sagt Geschäftsführer Maximilian Wolf. Über OPM Invest und Bricks & Mortar Immobilien Die Investmentgesellschaft OPM Invest ist ein Zusammenschluss von Maximilian Wolf, Geschäftsführer der Bricks & Mortar Immobilien GmbH und Investorengesellschaft OPM Beteiligungs GmbH und 18 Partnern und Immobilienexperten. Die OPM Invest soll bundesweit Grundstücke finden, mit dem Ziel, diese zu parzellieren oder zu projektieren. Zudem werden Immobilien erworben, saniert und weiterverkauft. Die Bricks & Mortar Immobilien, kurz BRIMO, übernimmt als Vertriebsorganisation mit ihren deutschlandweiten Standorten die Akquise von neuen Projekten sowie den Vertrieb nach der Entwicklung. Über das Geschäftsmodell 'BRIMO und DU', für Makler und Immobilienunternehmer, können die BRIMO Partner an den nationalen Projekten der OPM Invest teilnehmen. Pressekontakt: Bricks & Mortar Immobilien GmbH Geistbeckstraße 26 D-86316 Friedberg T: +49 (0) 821 99 60 05 80 E: presse@brimo-immobilien.de Pressekontakt: Ruben Schäfer redaktion@dcfverlag.de Original-Content von: Bricks & Mortar Immobilien GmbH, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal