architekten24.de
Home Projekte News Planer Fachfirmen Produkte Dienstleistungen Hersteller Publikationen Links
News | Personalien
Schnell zum Ziel
Messen + Kongresse
Newsletter
Aktuelle Meldungen über Projekte, Ereignisse und Veranstaltungen. Der Bezug ist kostenlos und verpflichtet Sie zu nichts. Zur Anmeldung
Soziale Netzwerke
     
Medienpartner
architects24.com Internat. Newsletter
nach oben   
Aktuell Archiv
[ Seite 1 von 5 ]
Kurt Ackermann, geboren 1928 bei Rothenburg ob der Tauber, verstarb im Alter von 86 Jahren am 6. Mai 2014 in Herrsching am Ammersee, wie die Akademie der Künste bekannt gab. Die hohe Qualität seiner Bauten trug ihm zahlreiche Ehrungen und Auszeichnungen ein.
Im Rahmen der IFAT hat der Verband Beratender Ingenieure VBI seinen Hochwasserschutzpreis 2014 vergeben. Ausgezeichnet wurde die Ingenieurgesellschaft Gierse - Klauke (IGK) aus Meschede für die intelligente Planung eines rund 550 m langen Hochwasserschutzdeiches.
Die Jury des Berliner AIV vergibt den Schinkelpreis in der Fachsparte Landschaftsarchitektur an vier Studenten der TU Berlin. Henning Holk, Julia Müller, Philipp Rösner, Janina Thieme konzipierten einen 4,5 km langen Promenadenring an den Ufern Havel und Spree.
Eine Fachjury hat die Einreichungen zum Wettbewerb von Hoffmannarchitekt, Behnisch Architekten, Raum und Bau GmbH, Hofstadt Architekten und Unterlandstättner Architekten nominiert. Für die endgültige Entscheidung läuft ein Online-voting bis 31. Mai 2014.
Am 25. April 2014 wurden die Gewinner des European Prize for Urban Public Space bekannt gegeben. Die Jury wählte aus 274 Projekten zwei gleichrangige Sieger: die Umgestaltung des Alten Hafens, Marseille und das verflochtene Tal, Elx.
Mit dem Wettbewerb um den Hans Sauer Preis 2014 werden im deutschsprachigen Raum nachhaltige und generationengerechte Wohnungsbauten ausgezeichnet. Die Stiftung prämiert besonders innovative Lösungen des städtischen Wohnungsbaus.
Ein erfolgreiches und tolles Wochenende für die Architekten vom 07.-09.02.2014 in Oberstdorf ist zu Ende gegangen. Knapp 150 tollkühne Frauen und Männer aus Deutschland, Österreich und Italien, haben sich auf ein sportliches Wochenende eingelassen.
Welchen Beitrag Ingenieure zum Gelingen der Energiewende leisten und welche wirtschaftlichen Chancen die Energiewende birgt, das waren die zentralen Themen des 22. Bayerischen Ingenieuretags am 31. Januar 2014 in München.
Im Wintersemester 2013/2014 sollten sich die Studenten mit dem Architekturbestand auseinandersetzen und Aufstockungs-Vorschläge ausarbeiten. Die Jury hat nun aus einer Auswahl zwei Entwürfe der RWTH Aachen sowie einen Entwurf der TU München gekürt.
Die MIPIM gibt die 28 Finalisten der MIPIM Awards 2014 bekannt, die von einer Jury internationaler Experten der Immobilienbranche ausgewählt wurden. Ab 3. Februar wird der Publikumspreis "Prix Spécial du Public" im Online-Voting abgestimmt.
[ Seite 1 von 5 ]
© 2014 ABV Architekten und Bauherren Verlag GmbH
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der ABV Architekten und Bauherren Verlag GmbH