architekten24.de
Home Projekte News Planer Fachfirmen Produkte Dienstleistungen Hersteller Publikationen Links
Publikationen | Werkmonografien
Schnell zum Ziel
Newsletter
Aktuelle Meldungen über Projekte, Ereignisse und Veranstaltungen. Der Bezug ist kostenlos und verpflichtet Sie zu nichts. Zur Anmeldung
Bauregister
Soziale Netzwerke
     
architects24.com Internat. Newsletter
Medienpartner
Werkmonografien
[ Seite 7 von 8 ]
Das Hörbuch "Die Magie des Realen" von Moritz Holfelder stellt Gebäude akustisch vor, die die Jury bewogen, Peter Zumthor den Kunst- und Kulturpreis zuzuerkennen, u.a. das Kunstmuseum des Erzbistums Köln Kolumba und die Bruder-Klaus-Kapelle in Wachendorf in der Eifel.
Der sinnliche Umgang mit Materialien und das Gefühl für die Lichtführung geben seinen Gebäuden Ausdrucksstärke. Die Monographie stellt das Werk Axel Niebergs in seinem Spektrum von Architektur über Produktdesign bis zur freien Kunst vor. Erschienen im Junius Verlag.
Schinkel war der einflussreichste Architekt im Preußen im frühen 19. Jahrhundert. Das Schinkel-Zentrum in Berlin erarbeitete einen zweibändigen Führer zum Werk des preußischen Klassizisten. Erschienen im Deutschen Kunstverlag.
Dieses Buch spiegelt die Entwicklung der Architektursprache von Peter Lanz, der entscheidend von seinem Lehrer Sep Ruf beeinflusst worden ist, über fünfzig Jahre wider. Es zeigt ein Stück deutsche Architekturgeschichte.
Mehr als 20 Villen haben gmp Gerkan, Marg und Partner geplant und gebaut. Zwischen Tradition und Moderne präsentieren sich diese individuellen Gebäude in einer Formen- und Materialsprache, die sich vor allem auf den Genius Loci bezieht. Erschienen im jovis Verlag.
Wie nur wenige europäische Landschaftsarchitekten bekennt sich der Münchner Rainer Schmidt zum Architektonischen. Diese Edition Topos stellt die wichtigsten Werke und Planungen zwischen München, Moskau und Peking vor. Erschienen im Callwey Verlag.
Dieser großzügig bebilderte Band mit Berliner Bauten des Architekturbüros von Gerkan, Marg und Partner gibt auch dem Laien einen spannenden und informativen Einblick in vier Jahrzehnte gmp. Erschienen im jovis Verlag.
Als Pionier des Rahmenbaus setzte Max Taut (1884 bis 1967) neue Maßstäbe für eine Architektur, deren Gestalt sich aus der konstruktiven Notwendigkeit ergibt. Annette Menting wirft nun in diesem Buch einen Blick auf das Gesamtwerk des Architekten.
Kisho Kurokawa gilt als einer der bedeutendsten japanischen Architekten. Das zweisprachige Begleitbuch zur Ausstellung im DAM bietet einen repräsentativen Überblick über die Arbeiten aus viereinhalb erfolgreichen Jahrzehnten. Erschienen im Jovis Verlag.
Die Baumeisterfamilie Stengel hat die Architektur des Barock und des frühen Klassizismus in ganz unterschiedlichen Regionen Europas geprägt. Stand bis 1999 stets Friedrich Joachim Stengel im Mittelpunkt, wird nun auch das Werk der Söhne Johann und Balthasar gewürdigt.
[ Seite 7 von 8 ]
© 2014 ABV Architekten und Bauherren Verlag GmbH
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der ABV Architekten und Bauherren Verlag GmbH